Kontakt
Akademie

Vertrieb digital vernetzen

Sie wollen mit neuen digitalen Strategien, Tools & Prozessen effizienter arbeiten, bisher unbekannte Interessenten erreichen und neue Absatzpotenziale erschließen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Digitaler Vertrieb, Marketing & Service

 

Ich bin...

Vertriebsteam
Vertriebsleitung
Marketingmanager
Unternehmer
Innendienst
Kundenservice

Mehr erfahren

Leitfaden Inbound Sales

Weshalb Sie den konventionellen Vertrieb überdenken sollten.

HERUNTERLADEN
Ob schnelle, praktische Kompaktkurse, erweiterte Aufbaukurse oder umfassende
1:1 Coachings - Bringen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten auf die nächste Stufe.
COMPACT
EXTENDED (coming soon)
PROFESSIONAL
Menu
Kontakt
QuickWins

6 Dinge, die ihr Chef über das digitale Marketing  von heute wissen sollte

Atide Jasarova
26. September 2019

Wir schreiben das Jahr 2019. In diesem suchen wir nicht mehr nach Produkten, sondern nach individuellen Lösungen für unsere Herausforderungen. Mit nur einer Google-Suche bekommen wir einen Überblick über unserer Optionen, holen uns Expertenmeinungen ein und vergleichen Angebote. Haben wir uns dann entschieden, kaufen wir - weil es so viel bequemer ist - auch gleich online ein.


Kurzum: wir sind bestens informiert und unabhängig!

Das ist nicht nur eine Tatsache, sondern Anspruch eines jeden Kunden. Unabhängig davon, ob er sich im B2B- oder B2C- Bereich bewegt. Das führt letztendlich dazu, dass uns "Beratungsgespräche" in Geschäften stutzig machen und uns Werbung in jedweder Form nur noch nervt.

Aber wie macht man's denn dann richtig? 

 

Das hat folgende 6 Vorteile

#1 Gezielt die richtigen Personen ansprechen

Anstatt Ihren Content unkontrolliert zu streuen, gelangt er suchmaschinenoptimiertiert über die richtigen Kanäle zu den richtigen Menschen. Das hat zwei Vorteile: zum einen können Sie dadurch ihre Ressourcen effizienter und gezielter einsetzen. Andererseits gelangen Sie direkt in Interaktion mit der von Ihnen angestrebten Persona und können am Idealkunden kontrollieren, wie Ihr Content performt.

#2 Profilierung als Experte

Durch die Bereitstellung hilfreicher Informationen und Tipps haben Sie die Möglichkeit Ihre Expertise zu beweisen und sich so als Branchenexperte von Ihren Wettbewerbern abzuheben. Interessenten nehmen Sie hingegen als vertrauensvollen Ansprechpartner wahr.

#3 Return on Marketing Investment

Inbound macht Ihre Maßnahme durch die Hinzunahme eines CRM-Tools hinsichtlich Potentialen, Problemen und Beitrag zum Unternehmenserfolg messbar. Neben der klassichen vorherigen Budgetierung von Marketingkampagnen, kann die Einhaltung von Marketingzielen fortlaufend kontrolliert werden. Erneut lassen sich dadurch Ressourcen effizienter und gezielter einsetzen. 

#4 Begeisternde Customer Experience

Auf den richtigen Kanälen können Sie in Dialog mit Ihren potentiellen Kunden treten. Aufmerksames Zuhören und die Unterstützung bei Herausforderungen bilden vom ersten Moment an Vertrauen. Die enge Zusammenarbeit von Marketing, Sales und Service intensiviert dieses über den Vertragsschluss hinaus.

#5 Vertriebseffizienz

Inbound senkt die Kosten pro neuem Vertriebskontakt signifikant. Grund dafür ist, dass das Salesteam durch die Interaktionsdaten des Marketings kontinuierlich Kontakte erhält, welche sich im Vorhinein bereits mit Ihrer Thematik auseinandergesetzt haben.

#6 Vertrieb, Marketing und Service als Team

Abschließend und zusammenfassend das Zusammenwirken der Inbound-Säulen: geballtes Vertriebswissen zu Zielkunden und Märkten, gepaart mit effizienten Marketingkampagnen steigern den Unternehmenserfolg. Der Service sichert die Kundenzufriedenheit.

Interessiert mehr darüber zu erfahren?

Gerne teilen wir unsere Ideen und Überlegungen zur Umsetzung der Inbound-Methode in Ihrem Unternehmen. Das Ganze ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

GESPRÄCH VEREINBAREN

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogartikel zum Thema Inbound

Blog Updates abonnieren