Kontakt
Akademie

Vertrieb digital vernetzen

Sie wollen mit neuen digitalen Strategien, Tools & Prozessen effizienter arbeiten, bisher unbekannte Interessenten erreichen und neue Absatzpotenziale erschließen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Digitaler Vertrieb, Marketing & Service

 

Ich bin...

Vertriebsteam
Vertriebsleitung
Marketingmanager
Unternehmer
Innendienst
Kundenservice

Mehr erfahren

Leitfaden Inbound Sales

Weshalb Sie den konventionellen Vertrieb überdenken sollten.

HERUNTERLADEN
Ob schnelle, praktische Kompaktkurse, erweiterte Aufbaukurse oder umfassende
1:1 Coachings - Bringen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten auf die nächste Stufe.
COMPACT
EXTENDED (coming soon)
PROFESSIONAL
Menu
Kontakt
QuickWins

PrintoLUX® goes Inbound ­­– Marketing und Vertrieb 4.0

Sabine Weiler
27. Mai 2019

PrintoLUX® hat eine neue Website: responsive und Inbound fähig.

Aber wie sieht so ein Relaunch in die Inbound-Welt aus Kundensicht aus? Wir wechseln in die Kundenperspektive und lassen Lucia Oberhollenzer von der PrintoLUX GmbH berichten.

Ready? Steady? Website-Relaunch aus der Kundenperspektive. 

Wetten, dass Sie das jetzt schon alles kennen?
Überall begleitet uns in den Medien das Thema „Digitalisierung“ und dass sich Unternehmen „fit“ machen müssen für das digitale Zeitalter, für Vertrieb und Marketing 4.0, für den nächsten Schritt, damit Unternehmen Ihre Kunden auch weiterhin bedarfsgerecht bedienen können, mit genau dem, was Ihre Kunden nachfragen und brauchen.
 

Mehrwert ist das erste Wort in aller Munde. Zielgruppengerecht das zweite und bitte möglichst nutzerfreundlich und bequem mit Tablet und Smartphone jederzeit und schnell abrufbar. „Die meisten“ sind mobil im Internet unterwegs; suchend nach Informationen und Lösungen für Ihr jeweiliges Problem.

Alles ist möglich und im Fokus steht ganz klar: Wertvoller problemlösungsorienter Content. In jeder Branche! Auch bei uns. Am besten sind Sie auch schon in den für Sie relevanten Social-Media-Kanälen vertreten … natürlich automatisiert …

Ganz schön viel auf einmal in der Zeit des 4.0 …

Mit dem Blick auf unsere Website mussten wir feststellen: Wir haben ein bisschen Staub angesetzt. Und die Möglichkeiten von heute sind einfach ganz andere als noch vor ein paar Jahren.


alte-website

Hilfe! Relaunch? Aber wie?

Wenn Sie bereits eine Website haben und Sie hören oder lesen „Relaunch“, schießen Ihnen mit Sicherheit jede Menge Fragen durch den Kopf:

  • Wo fange ich an?
  • Wie fange ich an?
  • Mit was fange ich an?
  • Welches System ist das richtige für unser Unternehmen?
  • Wie viel Aufwand wird es sein?
  • Und noch viel wichtiger: Wer kann uns bei der Umsetzung helfen? Was müssen wir beachten?

So ging es uns, als wir angefangen haben, uns mit dem Thema „Komplette Überarbeitung unserer Website“ auseinanderzusetzen. Im Sinne „Digitalisierung“ wollten wir uns natürlich gleich richtig aufstellendoch wie?

Eine gute digitale Visitenkarte: Ja! Die wollten wir!

Eine gute, einfach strukturierte, klare und nutzerfreundliche Website, die dem heutigen veränderten Kaufverhalten und den Ansprüchen genügt, die unsere Kunden mögen, Mehrwert schafft und uns auch … Ehrlich gesagt: Das wollten wir!

Die Herausforderung für uns: Was brauchen wir?

Die Frage war: Wer kann uns strategisch und konzeptionell beraten und den Relaunch umsetzen? Wer begleitet und schult uns auf unserem Weg zu 4.0? Welche Methodik und welches IT-Umfeld bringt uns einen Mehrwert?

Das kennen Sie auch: Sie müssen nicht alles wissen und können. Sie brauchen jedoch jemanden, dem Sie vertrauen und der Sie so berät, als ob es seine eigene Firma wäre. Jemand, der weiß, was das Richtige für Sie sein könnte und was zu Ihnen passt.

Die Antwort für uns: Inbound

Kennen Sie schon die Inbound-Methodik? Inbound-Marketing und Inbound-Vertrieb? Wir probieren es jetzt aus: Vom klassischen Vertrieb und Marketing zum Inbound-Vertrieb und Marketing. Einem Ansatz, von dem wir uns versprechen, richtig für das zukünftige Marketing und den zukünftigen Vertrieb unterwegs zu sein. Zusammen unterwegs zu sein. Vernetzt und verknüpft für unsere Interessenten und Kunden. Wir glauben, dass wir uns durch diesen Ansatz und diese Methode sowie durch die richtigen Tools und das richtige System gemeinsam besser um den Kunden aufstellen und kümmern können. Vertrieb, Marketing und Service eng verzahnt – immer mit dem Blick auf unsere Kunden und Interessenten, deren Probleme oder Wünsche und die passende Lösung dazu.

Wie haben wir unsere Homepage verändert?
Unser Konzept und unsere Umsetzung.

 neue-website

Benutzerfreundlichkeit

Die Navigation von PrintoLUX richtet den Fokus auf 5 Kernthemen:

  1. Alles Wichtige zum PrintoLUX®-Verfahren
  2. PrintoLUX-Leistungen klar aufgezeigt
  3. Beschreibung der PrintoLUX-Produkte
  4. Informationen um den PrintoLUX-Service, den wir bieten
  5. Die PrintoLUX-Welt-Seite, auf der Sie erfahren, wer wir sind und welche Vision wir haben

Was mir neben der Umsetzung der Seiten besonders gut gefällt, ist der Footer. Hier sind auf einen Blick hilfreiche Links mit einem Klick abrufbar und Sie sind sofort auf der richtigen Seite. Die Möglichkeit des direkten Anrufs über das Smartphone zu unseren Ansprechpartnern ist auch ein Highlight, das ich gerne mag und der von unterwegs ein Vorteil ist.

Auftreten

Wir möchten unsere Interessenten im B2B-Bereich mit unseren Inhalten bereichern und Ihnen wertvollen Content bieten. Dabei haben wir uns von ein paar eingestaubten Inhalten getrennt. Archive aufgelöst. Inhalte von Seiten thematisch gebündelt und verbunden. Wir haben wissenswerte Prüfberichte online gestellt. Erklärvideos, Schulungsvideos, Service-Videos im Service-Bereich unter Ressourcen zentral abgelegt.

Bildsprache

Die Mischung aus den bekannten Blautönen der PrintoLUX®, einem hellen Grau und einem frischen Orange zum Hervorheben halten die Unternehmensseite klar und frisch, wie wir finden.

Methode und strategischer Ansatz

Inbound.

Reflektiert. Informiert. Gut beraten und geschult.

Nach einem halben Jahr intensiver Zusammenarbeit mit einem wertvollen Partner an der Seite kann ich für mich sagen: Relaunch gemeistert! Auch wenn bereits Vorkenntnisse im Bereich CMS-Pflege vorhanden waren, ist das neue Content Management System (kurz CMS) um einiges einfacher und benutzerfreundlicher. Der Ansatz „selbst mit dem CMS und der IT-Landschaft“ vertraut zu sein, Websites selbst designen zu können, Landingpages und „Thank-You“ Seiten selbst bauen zu können, Buyer Personas anlegen zu können, zu wissen, wie ich Kampagnen plane und in welchem Inhalts-Mix – das ist für mich der richtige Weg, langfristig unabhängig agieren zu können, wenn ich es möchte.

Wie geht es weiter?

Wir haben noch einiges vor in der nächsten Zeit. Zum Beispiel wollen wir von Kundenproblemen berichten und von maßgeschneiderten Lösungen (Fallstudien). Wir wollen die meist gestellten Fragen und Antworten transparent machen (FAQ). Die Website wird auch auf Englisch verfügbar sein und wir wollen neue Funktionen wie einen Blog integrieren. Mit Wissenswertem rund um das Thema „Industrielles Kennzeichnen“ und natürlich wollen wir uns auch intern mit dem System und der Inbound-Methodik sehr gut vertraut machen.

Unser Ziel!

Wir wollen Experte rund um das industrielle Kennzeichnen sein.

Wir möchten für unsere Kunden und Interessenten hilfreich sein und was könnte besser sein als eine Website, die unseren Nutzern gefällt, Fragen beantwortet, Informationen gibt, die gebraucht werden, und bei der Lösungsfindung helfen.

Wir wünschen uns sehr, dass auch Ihnen unsere gelaunchte Website gefällt, sie anschaulich ist und Sie sich angesprochen fühlen.

Ich freue mich auf Ihr Feedback zu unserer überarbeiteten Seite, weitere Anregungen und Wünsche oder Ihren Anruf.

Viele Grüße

Lucia Oberhollenzer
PrintoLUX GmbH

 

Dass SalesSation die Website gut findet, ist ja klar …

Wenn Sie auch ein Projekt haben, vom dem Sie glauben, dass wir der richtige Partner für Sie sein könnten, dann freuen wir uns auf ein Kennenlernen!

Wir machen für Sie den Website-Check!

Sie erhalten erste handfeste Tipps und Ideen, wie Ihnen die Ansprache der richtigen Kunden in den digitalen Medien noch besser gelingt.

salessation website check

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Blogartikel zum Thema Inbound

Blog Updates abonnieren